Zu schön um wahr zu sein?


Die perfekten Unternehmensprozesse lassen sich nicht von heute auf morgen erreichen. Wir sind nicht darauf bedacht, einfach nur SAP®-Software zu verkaufen. Unser Ziel ist es, unsere Kunden rund um SAP-Themen der Nahrungs- und Genussmittelindustrie ganzheitlich zu betreuen und zu begleiten. Das heißt, alle nötigen Schritte aus einer Hand. Diesen Service bieten wir für kleinere Unternehmen, dem Mittelstand bis hin zu größeren Unternehmen. Individuell angepasst als Gesamtkonzept für die Einführung oder um Ihre bestehende Lösung zu optimieren.

Unser Ziel ist es ebenso, als Ihr Partner für SAP®-Lösungen mit Ihnen zusammen eine Partnerschaft auf Dauer zu gründen. Unsere Leistungen setzen sich aus einzelnen Komponenten zusammen, die in sich schlüssig sind und letztendlich ein stimmiges Ganzes ergeben: die für Sie optimale SAP®-Software – perfekt integriert in Ihre bestehende Infrastruktur mit der Möglichkeit Ihre Lösung kontinuierlich und nachhaltig auszubauen.

Wir betreuen Sie ganzheitlich

Die Begleitung bei der Entscheidungsfindung (Consulting), dem Einführungsprozess (Konzeption, Implementierung und Anpassung/Optimierung Ihrer SAP®-Lösung) bis hin zur dauerhaften Betreuung nach der Einführung gehört zum systema Leistungsumfang. Schritt für Schritt begleiten wir Sie nicht nur bei der Einführung von SAP®-Software, sondern weit vorher und lange danach. Einzeln oder im Gesamtpaket bringen maßgeschneiderte systema-Lösungen für SAP®-Software Ihre Produktion erst so richtig zur Entfaltung, für mehr Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit.


„Seitdem wir die SAP ®‐Lösung einsetzen, sprechen wir die gleiche Sprache wie unsere Partner. Wir verwenden die gleichen Barcodesysteme und verstehen uns beim elektronischen Datenaustausch.“Erwin Bückers, Geschäftsführer, Alcisa & Pick GmbH

„Wir haben einen Riesenschritt nach
vorn gemacht: Durch die integrierten
Abläufe können wir schneller und
effizienter produzieren und zugleich
mühelos die Chargenrückverfolgbarkeit
gewährleisten.“Michael Sanft, Geschäftsleitung Finanzen,
EDV & Personal, Rügenwalder

Vier starke Partner


Wir sind Teil der GQSystema AG – das sind vier starke SAP-Partner: Die GQSystems GmbH, die systema – Gesellschaft für Organisationsentwicklung mbH, die Dialog – Gesellschaft für Projekt- und Prozessberatung mbH und die bibo – Gesellschaft für Branchenlösungen. Mit diesen starken Partnern an unserer Seite ist es uns möglich, Ihnen die besten Berater an Ihre Seite zu stellen.

UNSER LEISTUNGSSPEKTRUM FÜR SIE …


SAP S/4HANA®

SAP S/4HANA®

Das Plus für Sie: Konkrete Empfehlungen für eine erfolgreiche SAP S/4HANA® Implementierung.
Unser Ziel: Zufriedene Stammkunden, deren Unternehmen weiterhin wettbewerbsfähig bleiben.

Mehr zu SAP S/4HANA®

SAP-Dienstleistungen

SAP-Dienstleistungen

Das Plus für Sie: Alle SAP-Dienstleistungen aus einer Hand – kompetent, schnell und effizient.
Unser Ziel: Zufriedene Stammkunden, die sich rundum betreut auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Mehr zu systema SAP Dienstleistungen

SAP®-Lösungen für NuG

SAP®-Lösungen für NuG

Das Plus für Sie: Wir bauen Brücken zu Ihren SAP-Lösungen.
Unser Ziel: Zufriedene Stammkunden, die ihre SAP®-Software durchgängig und voll nutzen können.

Mehr zu systema SAP®-Lösungen für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie (NuG)

SAP-Lizenzen

SAP-Lizenzen

Das Plus für Sie: SAP-Lizenz-Berater, die Sie durch die Komplexität des SAP-Lizenzmanagements führen.
Unser Ziel: Zufriedene Stammkunden, die nicht über- oder unterlizenziert sind.

Mehr zu SAP-Lizenzen

SAP S/4HANA®


Wir empfehlen Ihnen: Entwickeln Sie zeitnah Ihre individuelle Roadmap für SAP S/4HANA® und stellen Sie so sicher, auch in Zukunft von SAP-Innovationen zu profitieren. Prüfen Sie, für welche Fragestellungen in Ihren Geschäftsprozessen oder in Ihrer IT SAP S/4HANA® schon heute eine Lösung sein kann, um auf diese Weise mögliche Startpunkte für Ihre Roadmap zu definieren.

Wir bieten eine Beratung sowie einen ausführlichen Analyse-Workshop, der individuell für Ihr Unternehmen die relevanten Aspekte, Potenziale und Möglichkeiten von SAP HANA® oder auch von SAP S/4HANA® erarbeitet. Auf Basis Ihrer Systemdaten erhalten Sie konkrete Empfehlungen für die weitere Planung und Umsetzung.

Mehr Infos zu SAP S/4HANA®

SAP DIENSTLEISTUNGEN …


Unsere Berater für SAP®-Lösungen sind zuverlässig, lösungsorientiert und haben immer ihr Ziel vor Augen. Von der Neueinführung auf der „grünen Wiese“ bis zu Implementierung  und Anpassung in bereits bestehenden Infrastrukturen. Im Detail: Wir beraten Sie zu allen gängigen SAP-Modulen bzw. Geschäftskernprozessen und Unternehmensworkflows.

Im Zuge der Optimierung der SAP-Prozesse nehmen wir auch Ihre Geschäftsabläufe und Worklflows unter die Lupe und optimieren auch hier, wenn nötig.

Wir beraten Sie zum benötigten Leistungsumfang (Standard oder Individualentwicklung), dem Einführungsprozess (SAP-Konzeption, Implementierung und Anpassung/Optimierung) und die Anforderungen über eine dauerhafte Betreuung nach der Einführung.

Als Profi für Prozesse in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie, aber auch branchenübergreifenden Prozessen, verstehen wir uns als SAP-Projekt- und Prozessberater. Selbst bei Themen, wie S/4HANA®, FIORI-Anwendungen und andere mobile Anwendungen stehen wir mit Rat und Tat an Ihrer Seite. Als Ansprechpartner für Ihre Projektleitung können Sie sicher sein, dass wir Sie immer aktuell und zeitnah über Ihr Projekt informieren und für Sie da sind.

Das Plus für Sie: Maßgeschneiderte SAP®-Lösungen für mehr Produktivität.

Unser Ziel: Zufriedene Stammkunden, die wir zielführend mit Einzeloptimierungen oder im Gesamtpaket unterstützen.

Eine individuell entwickelte SAP®-Lösung baut Brücken. Sie verbindet die einzelnen SAP-Standardkomponenten und führt so geradlinig und schnell zum gewünschten Ziel: reibungslos arbeitende SAP-Prozesse. Dabei lassen wir die Release-Fähigkeit des SAP-Standards keinesfalls aus den Augen.

Unser Produkt- und Leistungsportfolio erstreckt sich von SAP S/4HANA®-Entwicklungen über Web-Anwendungen für mobile Scanner-Lösungen (z.B. Lager, Produktion), FIORI-APPs und Add-ons. Für eine schnelle, reibungslose und kostengünstigere Einführung und Verbesserung der Nutzen von SAP®-Lösungen bis hin zu Waagen-Anbindungen.

Das Plus für Sie: Effizientere, schnellere SAP-Prozesse für Ihre IT- und Geschäftsprozess-Anforderungen

Unser Ziel: Zufriedene Stammkunden, die wir lösungsorientiert weiterentwickeln.

Ein funktionierendes SAP-System ist nur so gut, wie die Menschen, die es bedienen. Deshalb ist es wichtig, dass nicht nur die SAP-Implementierung reibungslos verläuft und das neue SAP-System einsatzbereit ist – auch die Anwender müssen auf den Startschuss gut vorbereitet sein.

Dazu gehören die Akzeptanz des Systems und die Qualifikation der zukünftigen SAP®-Software User – egal ob Anwender, Administrator, Key-User, Controller oder Abteilungsleiter. Mit unseren SAP-Coachings und -Schulungen machen wir Ihre Mitarbeiter fit für den Umgang und den Einsatz von SAP®-Software sowie systema SAP®-Add-ons und fit für Industrie 4.0.

Ganz auf Ihre Anforderungen zugeschnitten, bieten wir Coachings in Kleingruppen oder eine Individualausbildung an. Wir wollen dazu beitragen, alle Prozesse verständlich zu machen, Ihre Potenziale zu identifizieren und zu nutzen sowie Nachhaltigkeit für Ihre SAP-Investition zu schaffen.

Das Plus für Sie: Wertvolles SAP-Know-how für Ihre Mitarbeiter, das dem gesamten Betrieb zu Gute kommt.

Unser Ziel: Zufriedene Stammkunden, die vom Know-how nachhaltig profitieren.

Überlassen Sie die laufende Betreuung Ihres SAP-Systems und den Anwender-Support unseren erfahrenen Application Management Services Mitarbeitern und nutzen Sie die Zeit produktiv für Ihr Tagesgeschäft. Wir übernehmen Verantwortung für Ihre SAP-Prozesse!

Unsere umfangreiche Erfahrung im Applikations-Management und im technischen Betrieb von SAP-basierten IT Lösungen garantiert eine langfristige Anwendungsunterstützung. Unser Leistungsspektrum reicht von Upgrades und Patches, über die Durchführung von Change Requests oder Systemmigrationen bis hin zu Wartung, Service & Support und Anwenderberatung. Um das Potenzial Ihrer SAP®-Lösung vollumfänglich auszuschöpfen, ist es wichtig, dass es an Ihre Bedürfnisse angepasst und immer auf dem aktuellsten Stand ist – Wir sorgen dafür!

Unser Service ist flexibel, kosteneffizient und basiert auf einem Service-Level-Agreement (SLA). Zudem sind wir ein integrierter Bestandteil des etablierten und globalen SAP-Supportnetzwerkes.

Das Plus für Sie: Die Service-Flatrate garantiert eine schnelle Reaktion durch unsere Application Management Services Mitarbeiter.

Unser Ziel: Zufriedene Stammkunden, deren SAP-Prozesse reibungslos und nachhaltig funktionieren.

ALLES AUS EINER HAND
SAP®-LÖSUNGEN FÜR DIE NAHRUNGS- UND GENUSSMITTELINDUSTRIE (NUG)


SYSTEMA SAP ADD-ONS

SAP-Software Add-on Bonusabwicklung

So haben Sie Ihre Verträge im Blick

Die Bonusabwicklung von systema bietet transparente Werte auf Basis der Faktura oder des Vertrags. Dabei ist jede Vertragsgrundlage der Bonusabrechnung zugeordnet und kann über einen einfachen Klick ins Untermenü jederzeit eingesehen werden.

Anlage einer Bonusabsprache: Anhängen von einem Dokument möglich = Vertragsunterlage Prüfung durch Controlling oder Vertrieb

Vereinfachen Sie Ihre Kostenplanung

Der Fortschritt der Bonusabrechnung ist jederzeit nachvollziehbar, eine automatische Bildung und Aufhebung von Rückstellungen (auch unterjährig) und jahresübergreifend mit eigenen Konten sind möglich. Des Weiteren können Jahresrückstellungen geprüft und die gesamten Werte in die Endabrechnung übernommen werden. Weiterhin ist neben der Mehrwertsteuer auch die Abbildung von Vorsteuerbelegen und Belegen des §13b (Vorsteuerberechnung in debitorischen Fakturen unter Berücksichtigung §13b Abwicklungen) möglich.

Anlage einer Bonusabsprache: Darstellung - Aktueller Stand der Bonusabrechnung

Behalten Sie Ihre Kundenkonditionen fest im Griff

Der Fortschritt der Bonusabrechnung ist jederzeit nachvollziehbar, eine automatische Bildung und Aufhebung von Rückstellungen (auch unterjährig) und jahresübergreifend mit eigenen Konten sind möglich. Des Weiteren können Jahresrückstellungen geprüft und die gesamten Werte in die Endabrechnung übernommen werden. Weiterhin ist neben der Mehrwertsteuer auch die Abbildung von Vorsteuerbelegen und Belegen des §13b (Vorsteuerberechnung in debitorischen Fakturen unter Berücksichtigung §13b Abwicklungen) möglich.

Detailanzeige der Bonusliste: Darstellung aller relevanten Kundenkonditionen

Ihre Herausforderung

  • Keine Abwicklungsmöglichkeit im vorhandenen System
  • Kein durchgängiger Nachweis / keine Verbindung zur FiBu
  • Hoher Programmierungsaufwand von Konditionen mit Mehrwert und Vorsteuer
  • Manuelle Buchung und Auflösung der Rückstellungen
  • Hoher Arbeitsaufwand für Abrechnung
  • Kein Bewusstsein für die Vielzahl der Vorgänge

SAP-Software Add-on Dispositionsmonitor

Wählen Sie einfach Ihre Selektions-Kriterien

Der systema Dispositionsmonitor bietet eine Reihe an Selektionskriterien an. Diese sind: Werk, Materialart, Warengruppe, Disponent, Fertigungssteurer, Lagerort, Dispositionselement Splittkriterium, Materialgruppe, Materialsorte, Einkäufergruppe sowie alte Materialnummer. Mit der Funktion „Stücklisten auflösen“ werden die Komponenten, falls vorhanden, in der Bedarfsplanung mit angezeigt und sind damit einzeln planbar. Zusätzlich kann die Anzahl der Auflösungsstufen über die Selektion eingegrenzt werden, z. B. Einschränkung der Komponenten aus der Stücklistenauflösung für bestimmte Materialarten (z. B. Verpackungsmaterialien). Verfeinerungen wie Einkaufs-Kontrakte/Lieferpläne, Anzeigemengeneinheit, nur Material mit Fehlmengen oder Bestand, Zu- und Abgang, Chargenbestände auswerten sowie Verbrauchswerte ganzzahlig anzeigen sind möglich.

Aktuelle Bedarfs-/Bestandsliste mit Selektionen auf einen Klick: Materialart, Warengruppe, Selektion über Materialnummern (+Mehrfachselektion).

Sehen Sie auf einen Blick die Bedarfs-/Bestandssituation

Der systema Dispositionsmonitor ermöglicht Parameter, wie z. B. den frei verwendbaren Bestand, die Verbrauchswerte (Tagesdurchschnitt + Wochendurchschnitt), die Bedarfe, Bestands-, Verbrauchs- sowie bedarfsorientierte Reichweiten, Zugänge oder verfügbare Menge je Periode (Tag oder Woche, auch gemischt möglich), Fehlmengen, Überbestand sowie zusätzliche Informationen zu den Materialien anzuzeigen. Der User kann sich alles individuell im Layout zusammenstellen, um diese als benutzerspezifisches Layout zu hinterlegen (z. B. alte Materialnummer, Planlieferzeit, Paletteninhalt, Nettogewicht je Artikel, Mindestlosgröße, Meldebestand, Sicherheitsbestand usw.). Ebenso zeigt der systema Dispositionsmonitor offene Einkaufs-Kontrakte und Lieferpläne.

Mehr Übersichtlichkeit in der aktuellen Bedarfs-/Bestandsliste durch individuelle Konfiguration der Listenansichten.

Treffen Sie schnell und effizient die richtigen Maßnahmen

Der systema Dispositionsmonitor bietet alle notwendigen Informationen in einer Übersicht und bildet die Entscheidungsgrundlage für Aktionen, wie z. B. Bestellanforderungen, Bestellungen oder Prozessaufträge anlegen bzw. Prozessauftragspapiere drucken etc. Ein Absprung in sämtliche Dispositionselemente ermöglicht eine schnelle Anpassung bzw. Neuanlage dieser Elemente.

Aktionen und Maßnahmen direkt aus dem Dispositionsmonitor anstoßen - schnell auf einen Klick.

Ihre Herausforderung

  • Viele manuelle Aufwände
  • Falsche Bestände, Fehlmengen oder Überbestände
  • Fehlender Bezug zum Vertrieb
  • Schwierige Planung bei Saison oder Aktionsgeschäften
  • Unflexible, bestandsorientierte Beschaffung

SAP-Software Add-on Produktdatenbank

Dokumentieren Sie effizient und durchgängig

Ob es um Zutaten, Nährwerte, Allergene, sprachabhängige Zusatztexte, Leitsätze, Qualitätshinweise, Verpackungen oder Haltbarkeiten geht – viele Zusatzinformationen und ihre Änderungen müssen pro Artikel sicher verwaltet werden. Das systema SAP-Software-Add-on Produktdatenbank (PDB) bietet dafür eine sinnvolle Erweiterung des SAP-Standards, welche den Anforderungen der Nahrungsmittelindustrie entspricht. Die Produktdatenbank mit ihren Funktionen erfüllt die Lebensmittelkennzeichnungs- (LMKV) sowie die Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) und kann somit schnell und einfach eingeführt werden.

systema Add-On Produktdatenbank Struktur
Sehen Sie auf einen Blick welche Felder (weiß) noch ausgefüllt werden müssen. Durch Tab Reiter sind die Daten inhaltlich voneinander getrennt und klar strukturiert.

So sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand

Die Produktdatenbank von systema zeichnet sich durch eine besonders einfache Datenpflege aus, bei der sich der Anwender zum Beispiel bei Bedarf Referenzmaterialien anzeigen lassen kann. Es lassen sich umfangreiche Langtexte und Produktabbildungen ablegen.

systema Add-On Produktdatenbank Sortierung
Auf Basis Ihrer Eingaben werden bestimmte Feldinhalte automatisch berechnet, zum Beispiel GDA-Informationen und Palettenfaktoren.

Profitieren Sie von übergreifenden Eingaben aus den Fachabteilungen

In dieser einen zentralen Datenbank stehen Ihre Produktstammdaten jederzeit allen Stellen im Unternehmen zur Verfügung, die auf die Datenbank zugreifen wollen oder Daten liefern müssen - und zwar vollständig, zuverlässig und immer aktuell. So geben die jeweiligen Fachabteilungen beispielsweise Zutaten, Zusatzstoffe, Nährwerte, Allergene, Mikrobiologie, Infos zu Chemie/ Physik oder Sensorik, Produktinfos, Sortimente, Langtexte oder Bilder ein. Davon profitieren Sie zum Beispiel bei der Erstellung von Angeboten und Auswertungen, in Onlinekatalogen, dem Etikettendruck sowie unter anderem an den Preisauszeichner- und Verwiege Stationen.

systema Add-On Produktdatenbank Informationen zentral
Von jeder Fachabteilung werden die Informationen zentral gepflegt und stehen somit allen mit Änderungsbeleg und Exportfunktion zur Verfügung

Ihre Herausforderung

  • Tägliche Anforderungen aus dem Handel für Produktspezifikationen
  • Doppelte Datenerfassung-/haltung häufig in Word und Excel
  • Hohe Fehlerquelle/veraltete Daten
  • Keine zentrale Stelle für zusätzliche Informationen zum Materialstamm
  • Verschiedene Verantwortlichkeiten
  • Lösung über Erweiterung/Klassifizierung zu aufwändig, unflexibel

SAP-Software Add-on Master Data Control

Reduzieren Sie den Pflegeaufwand

Mit dem systema Master Data Control (MDC) vereinfachen Sie die Stammdatenpflege durch Nutzung der hierarchischen Zugriffsfolgen oder bilden Datenbereiche, die unabhängig voneinander parametrisiert werden können. Unter einem Datenbereich werden Datenfelder zusammengefasst, die zu einem Themenbereich gehören wie z. B. zusätzliche Kundendaten, zusätzliche Materialdaten, zusätzliche Auftragsdaten etc. Nutzen Sie z. B. auch die Erweiterung der Listungsprüfung auf Versandeinheiten oder die Warengruppenebene. Das Add-on ermöglicht eine sehr einfache Datenpflege sowie eine intuitive Bedienung und reduziert den Zeitaufwand drastisch.

Vereinfachung der Stammdatenpflege durch Nutzung der hierarchischen Zugriffsfolgen und Speicherung auf Hierarchieebenen.

Erhöhen Sie die Übersichtlichkeit

Alle per systema MDC gespeicherten Werte sind automatisch immer mit einem Gültigkeitszeitraum versehen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, einzelne Werteinträge vorübergehend zu deaktivieren ohne sie zu löschen. So kann der Aufwand zur Pflege der Daten reduziert werden. Die automatische Auflösung von Kundenhierarchien beim Abruf der Daten schafft Übersichtlichkeit. Hinterlegen sie eine beliebige Anzahl von Feldern mit Werten oder Texten, die für Ihren Zugriff Sinn machen. Speichern sie diese auf der gewünschten Ebene, auf der sie wollen, um entweder höchstmögliche Transparenz oder minimalen Pflegeaufwand zu haben.“

Vermeidung von redundanter Datenspeicherung durch Sichern auf Hierarchieebene, z. B. Kundenmaterialnummer.

Vereinfachen Sie den Stammdatenzugriff

Der systema Master Data Control ermöglicht Zugriffsfolgen innerhalb eines Datenbereichs festzulegen. Ähnlich wie in der SAP-Preisfindung können Datentabellen mit unterschiedlichen Schlüsselkombinationen angelegt werden, die dann beim Abruf der gespeicherten Werte nach einer festgelegten Zugriffsfolge durchsucht werden, bis der gewünschte Wert gefunden wurde. Beispiel: Zu einem Datenbereich werden die Schlüsselkombinationen „Kunde“ und „Kundenhierarchie“ angelegt. In der Zugriffsfolge kann dann festgelegt werden, dass der gesuchte Wert erst in der Schlüsselkombination „Kunde“ und danach in der Schlüsselkombination „Kundenhierarchie“ gesucht wird. Somit arbeitet der MDC effizient Hand in Hand mit anderen Programmen.

Vereinfachter Zugriff auf Parameter aus den Stammdateninformationen von anderen Programmen, z. B. Etiketteninhalte, Barcodeaufbauvorschriften.

Ihre Herausforderung

  • Komplexe Handelsstruktur
  • Viele manuelle Aufwände
  • Hohe Fehlerquelle/veraltete Daten
  • Fehlende Stammdaten
  • Unübersichtlichkeit aller Daten
  • Umständlicher Zugriff von anderen Programmen auf Stammdaten
  • Zusatzfelder nur über Programmierung oder Modifikation möglich

SAP-Software Add-on Lieferstatusmonitor

So haben Sie alles im Blick

Je frischer die Ware, desto höher die Anforderungen. Nur wer den Überblick behält, kann schnell reagieren und dafür sorgen, dass die richtige Ware zur rechten Zeit und richtig kommissioniert zum richtigen Kunden gelangt. Mit dem systema SAP-Software Add-On Lieferstatusmonitor können Sie sich alle Informationen ganz nach Wunsch in einer zentralen Ansicht selbst zusammenstellen, z. B. die Positionen eines Kundenauftrages mit Kommissionier- und Verladestatus, Angabe des Spediteurs oder den Druckstatus der Lieferpapiere. Außerdem bietet das Add-on eine Übersicht der Kommissionierlast, der Leitwege oder welche Lieferungen bereits abgefertigt wurden.

systema Add-On Lieferstatusmonitor Ampelsystem
Versandsteuerung wird noch einfacher und komfortabler mit dem übersichtlichen Ampelsystem.

Filtern Sie das, was für Sie am Wichtigsten ist

Im Filterbereich des systema Lieferstatusmonitors können vordefinierte Filter vom Benutzer ausgewählt werden, um die Menge der angezeigten Belege im Detailbereich einzuschränken. Mit einer sorgfältig eingestellten Filterfunktion erhöht man die Übersichtlichkeit der vorhandenen Arbeitsvorräte immens. So kann z. B. bei Rückfragen eine schnelle Übersicht zum aktuellen Status erfolgen. Es wird schnell klar, was z. B. zum kommissionieren ist oder noch als WA gebucht werden muss. Der Lieferstatusmonitor zeigt den Bearbeitungsstatus von Kundenaufträgen und kann über mehrere Kriterien selektiert werden.

systema Add-On Lieferstatusmonitor Leitwege
Änderungen können ohne Wechsel in den Einzelbeleg schnell und einfach vorgenommen werden mit Sortierung nach Leitwegen, Spediteur, Kommissionierlast usw.

Für Sie ist „Alles im grünen Bereich“

Durch das systema SAP-Software Add-On Lieferstatusmonitor wird die Warenauslieferung und Versandsteuerung noch einfacher und die regelmäßige Belieferung Ihrer Kunden noch sicherer. Der aktuelle Kommissionier-, Verlade- und Buchungsstatus von Materialien und NVE‘s wird durch ein übersichtliches Ampelsystem deutlich. Im Status Kommissionierung und dem Status „WA gebucht“ bedeutet „Rot“ noch nicht mit der Bearbeitung begonnen, „Gelb“ in Bearbeitung und „Grün“ Arbeitsschritt erledigt.

systema Add-On Lieferstatusmonitor Ansicht selbst zusammenstellen
Sie können sich alle Informationen ganz nach Wunsch in einer zentralen Ansicht selbst zusammenstellen.

Ihre Herausforderung

  • Unübersichtliche Arbeitsvorräte
  • Keine Echtzeit-Darstellung der Warenbewegungen
  • Keine strukturierte Transportplanung für kommende Laderaumbestellungen
  • Keine Möglichkeit zur übergreifenden Auftragsänderung
  • Viele manuelle Aufwände

SAP-Software Add-on Rohstoffbeschaffungscockpit

Bewerten Sie standardisiert Ihre Bezugsquellen

Mit dem systema Rohstoffbeschaffungscockpit finden Sie heraus was wirtschaftlicher ist – Eigenproduktion oder Zukauf? Bewerten Sie Ihre Zulieferer nicht nur nach Preis, sondern auch deren Qualität, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit. Einmal im Rating, berechnet das systema Rohstoffbeschaffungscockpit den Rest und das mit individueller Berechtigungssteuerung, wie z. B. Preisanzeige, Mengenverteilung, Bestellgenerierung oder individueller Listaufbau.

Berücksichtigung möglicher Bezugsquellen

Denken Sie just-in-time

Scheduling – Terminplanung. Mit dem systema Rohstoffbeschaffungscockpit werden die Bestellungen nicht nur auf einer täglichen Basis getimt, sondern der Tagesbedarf durch mehrere Anlieferungen zu exakten Uhrzeiten gedeckt. Dies kann im Stundentakt, aber auch bis hin zur Viertelstunde getaktet sein. Für alle Werte dazwischen steht außerdem eine manuelle Eingabemöglichkeit zur Verfügung.

Scheduling – pünktliche Anlieferung über den Tag verteilt

Disponieren Sie einfach um

Mit der Option zur Umplanung von getätigten Bestellungen können Sie im Notfall die Tagesproduktion retten. Einen Bestellauftrag löschen, den Liefertermin ändern oder die bestellte Menge nachträglich zu ändern, dies alles bietet Ihnen das systema Rohstoffbeschaffungscockpit.

Umplanung von Bestellanforderungen

Ihre Herausforderung

  • Fehlerhafte Chargenrückverfolgung
  • Verwirrende Rabattbedingungen
  • Manuelle Dateneingabe pro Bestellung
  • Veraltete Datenstämme in Excel
  • Keine zusammenhängende Lösung
  • Umständliche individuelle Konfiguration je Disponent/Werk

SAP-Software Add-on Wareneingangsdialog

Wählen Sie direkt aus den Bestelldaten die Lieferung aus

Der systema Wareneingangsdialog zeigt komfortabel die zu erwartenden Lieferungen zur Bestellung an und bietet eine flexible Steuerung von Vorbelegungen und Mussfelder im Wareneingangsprozess. Die Eingaben der Vereinnahmung können individuell spezifiziert werden. Ebenso ist eine sehr hohe Skalierbarkeit durch einfache Applikationsdaten und die Möglichkeit der user-abhängigen Einstellungen gewährleistet. Auch die grafische Darstellung, wie z. B. die Größe der Buttons, ist über Parameter steuerbar. Hinzu kommt: Die Applikation ist in jedem browserfähigen Endgerät aufrufbar.

Aktuelle Bestellübersicht mit diversen Selektionsmöglichkeiten auf einen Klick

Erfassen Sie übersichtlich und einfach Ihre bestellten Waren

Mit dem systema Wareneingangsdialog erfassen Sie Ihren Wareneingang sowie Ihre Leihgüter einfach und schnell für die weitere Verarbeitung in der SAP®-Software. Konfigurieren Sie sich Ihre Parametereinstellungen für maximale Effizienz wie z. B. der Ablauf des MHD. Oder binden Sie Ihre Waage direkt in die SAP®-Software ein. Umfangreiche zusätzliche Optionen, wie z. B. das Qualitätsmanagement mit Hilfe von Prüflosmerkmalen für die Lieferung oder des LKWs, runden die Features ab.

Mehr Übersichtlichkeit in der Erfassung sowie direkte Waagenanbindung

Erhöhen Sie Ihre Transparenz beim Wareneingang

Ein klar strukturiertes Protokoll zeigt alle eingestellten Änderungen zusammenfassend an. Die Drucksteuerung dieser sowie der Etiketten erfolgt nach benutzerdefinierten Parametern. Der systema Wareneingangsdialog bietet somit alle notwendigen Informationen in einem Buchungsprotokoll. Folgeprozesse wie das Warehouse Management können so in die Wareneingangsbuchung integriert werden.

Übersichtliches Buchungsprotokoll mit allen Belegnummern im SAP, für eine besser Kontrolle

Ihre Herausforderung

  • Unübersichtlicher Wareneingang
  • Keine zusammenhängende Lösung
  • Bedingte Echtzeit-Darstellung der Warenbewegungen
  • Fehlerhafte Datenweiterleitung (z. B. MHD) zu den Chargen
  • Lücken in der Chargennachverfolgung und MHD

SAP LIZENZEN …


Zusammen mit GQSYSTEMA AG verwalten wir Ihre SAP-Lizenzen auf höchstem Niveau. Das Lizenzmanagement ist oft schwierig und komplex. Die vielen unterschiedlichen Lizenzmodelle machen es Unternehmen nicht leicht zu entscheiden, welche die passende ist. Wir unterstützen Sie hierbei, d.h. wir prüfen mit Ihnen zusammen den Leistungsumfang und die Gültigkeit und finden die richtige, wirtschaftlichste Lösung für Sie.

Unser Service-Angebot:


  • Lizenzberatung und Lizenzoptimierung

  • Dokumentation von Über- und Unterlizenzierung

Das Plus für Sie: Lizenz-Berater, die Sie durch das SAP-Lizenzmanagement führen.
Unser Ziel: Zufriedene Stammkunden, die nicht über- oder unterlizenziert sind.

… Jetzt unverbindlich anfragen!




Anrede *

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

Betreff

Ihre Nachricht

* Pflichtfelder

Wir sind für Sie da!


Telefonisch:
Montag bis Donnerstag 8 bis 16 Uhr
Freitags 8 bis 12 Uhr

+49 521 9276308


Rund um die Uhr per E-Mail

info@systema-projekte.de


Und persönlich vor Ort

Otto-Brenner-Str. 207-209
33604 Bielefeld


Im Gewerbepark D75
93059 Regensburg